digital.

Unser Fokus liegt auf der Nutzung der modernsten digitalen Möglichkeiten für den maximalen Erfolg Ihrer Projekte. Hierbei setzen wir Erfahrung aus drei Jahrzehnten in der digitalen Entwicklungsumgebung von Heute um. 


Engineering

Wir unterstützen Entwicklungsprozesse durch innovative Impulse aus Sicht eines Komplettanbieters. Ihre Idee trifft auf unser Know-how in Bezug auf werkzeug- und kunststoffgerechte Bauteilgestaltung. Insbesondere nach ökologischen und ökonomischen Kriterien treffen wir mit Ihnen die richtige Auswahl in der Auslegung der Fachzahl, des Werkzeugkonzeptes und der Heißkanalausführung.


Simulation

Nutzung der modernsten State-of-the-Art Simulationstools ermöglicht uns, Ihre Projekte mit Erfolgssicherheit anzubieten.

Über MOLDFLOW Insight in Volllizensierung ermitteln wir eventuelle Bauteilverzüge, Einfallstellen, Vakuolen, Bindenähte und andere mögliche Fehlerbilder bereits in der Entwicklungsphase und schließen diese sicher aus.

Daneben stehen uns mit ANSYS AIM / ANSYS LIVE Tools zur Verfügung mit denen wir Topologien, Strukturanalysen, Fluidanalysen und thermische Analysen bei Bedarf durchführen.

Konstruktion

Konstruktionen erstellen wir ausschließlich im eigenen Haus in 3D mittels Creo. Beinhaltet die Konstruktion Sonderfunktionen, werden diese sofort durch entsprechende Simulationsmodule auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Toleranzen werden über Farben auf den Datenoberflächen dargestellt, so dass keine 2D-Ableitung mehr stattfindet. 


authentisch.

Wir stehen für Verlässlichkeit, Vertrauen, Qualität und Standorttreue. Diesen Weg gehen wir gleichermaßen mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten.


Fertigung | Industrie 4.0

Wir fertigen Ihr Spritzgießwerkzeug ausschließlich und vollständig an unserem Standort in Nordhessen. Dabei setzen wir einen klimatisierten state-of-the-art Maschinenpark ein, in dem Tieflochbohren und 5-Achs HSC Simultanfräsen ebenso selbstverständlich sind wie eine durchgehende Automatisierung und Robot Beladesysteme.  


Qualitätssicherung

Wir messen produktionsbegleitend die Konturen und Bauteile unserer Spritzgießwerkzeuge auf modernsten optischen und taktilen Messmaschinen automatisiert, um Ihnen eine gleichleibende hohe Qualität schon zum FOT Termin zu garantieren. 


Inbetriebnahme | Factory Acceptance Test

Um Ihnen höchstmögliche Sicherheit beim Anlauf in Ihrem Werk zu bieten, werden alle von uns gebauten Spritzgießwerkzeuge zunächst in unserem Technikum ausgiebig erprobt und dabei von unseren erfahrenen Werkzeugmechanikern feinabgestimmt. Abnahmen und Funktionstests führen wir somit gern mit Ihnen zusammen in unserem Haus durch.


Werkzeugkonzepte

Insbesondere im Bereich der Mehrkomponententechnik verfügen wir über Werkzeugkonzepte, die über mehrere Jahrzehnte immer weiter verbessert und optimiert wurden und mit denen bis zu 4 Komponenten realisiert werden können.

Umsetzverfahren

Sandwichverfahren

Wendeplattentechnik

Drehtellertechnik

Indexverfahren

Core-Back Verfahren

ökologisch.

Ökologisches Denken und Handeln – ohne Kompromisse. Umweltmanagement ist essentieller und fester Bestandteil aller Prozesse. Wir denken in klar definierten Formen für eine klimaneutrale Gesamtbilanz.  


CO2-Abdruck

Ein Team, ein Ziel – CO2-Neutralität. Wir haben uns klar zum Ziel gesetzt vollständig CO2-neutral für Sie zu agieren. Gerne wollen wir diesen Weg für Sie transparent gestalten. Der hauptsächliche CO2-Fußabdruck im Bereich Formenbau entsteht durch den Stromverbrauch.

Wir haben uns entschieden unseren Strom selber lokal zu erzeugen und lokal zu verbrauchen. Aktuell haben wir Photovoltaikanlagen im Einsatz, die jährlich 500.000 Kilowattstunden Strom (dies entspricht ca. 150 Haushalten) erzeugen und somit bereits einen Großteil unseres Strombedarfs decken. 

Der Ausbau auf 1 Megawatt wird hierbei bis 2022 erfolgen. Diesen Strom stellen wir Kunden und Mitarbeitern an aktuell 10 Ladepunkten für Ihre E-Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung, um auch den Weg zu uns klimaneutral bestreiten zu können.
 

 


Umwelt

Unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt sind wir uns bewusst und verstehen diese als verpflichtend. Mit einem Umweltmanagement, das sich stark an der DIN EN ISO 14001 orientiert, setzen wir Maßnahmen im Sinne der Umwelt um.

Aktuell führen wir 32 verschiedene Sorten an Wertstoffabfällen in ihre Produktkreisläufe zurück, angefangen bei A wie Altpapier bis Z wie Zink.

Sämtliche Beheizung unserer Betriebsräume erfolgt über Wärmerückgewinnung aus unseren Produktionsanlagen. Der europaweite Einsatz von Pendelverpackungen ist in Abstimmung mit Ihnen jederzeit möglich und wünschenswert.

Karriere

Als strategischer Partner unserer Kunden helfen wir, den Wert in deren Lieferkette zu maximieren. Die Zusammenarbeit mit uns könnte daher ein aufregender und lohnender nächster Schritt in Ihrer Karriere sein. Egal, ob Sie ein erfahrener Profi sind oder anfangen, setzen Sie Ihre Talente dort ein, wo Zusammenarbeit und Vielfalt entscheidend sind. Wir begrüßen sowohl praktische Macher als auch kreative Denker.


Kontakt

Ralf Köhler

Projektleiter 

Torsten Glittenberg

Geschäftsführer