Bild eines Produkts der Kunststofftechnik und Formenbau Glittenberg GmbH
Bild des Teams der Kunststofftechnilk & Formenbau Glittenberg GmbH

Das Formenbau Team:

Finalist im Wettbewerb Werkzeugbau des Jahres 2012 und 2013weitere Informationen

Bild des Erodiercenters der Glittenberg GmbH
Bild der Temperaturkontrolle im Formen- und Werkzeugbau
Bild einer Messung im Bereich Formenbau
Bild eines Verfahrens im Bereich Spritzguss

Ganz schön stolz

Von 3 auf über 130 Mitarbeiter in zwei Jahrzehnten. Das Wachstum unseres Unternehmens für Kunststofftechnik, Spritzguss, Werkzeug- und Formenbau bestätigt uns in unseren Werten und Maximen.

Wir überzeugen mit Leistung.

Seit jeher gewinnen und binden wir Kunden durch unser umfassendes Leistungsspektrum von der Artikelentwicklung bis zum produktionsfertigen, unter Produktionsbedingungen getesteten Werkzeug sowie bei Bedarf der anschließenden Serienproduktion.
Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und Innovationsfreude in den Feldern Konstruktion, Simulation, Prototypen- und Vorserienwerkzeugbau, Werkzeugbau in der Produktion samt Erstmusterprüfbericht (EMPB), Maschinenfähigkeitsuntersuchung (MFU) und Serienproduktion im Spritzguss auf modernen Mehrkomponenten-Spritzgießmaschinen mit einer Zuhaltekraft von 40 bis 1.000 t.

Wir übernehmen Verantwortung.

Als familiengeführtes Unternehmen legen wir großen Wert auf eine persönliche, vertrauensvolle und auf Dauer angelegte Zusammenarbeit mit Kunden wie Mitarbeitern. Viele langjährige Mitarbeiter haben wir selbst ausgebildet, die Weichen für das weitere Wachstum unserer Firma stellen wir durch eine hohe Anzahl Auszubildender, Angebote zum dualen Studium und die permanente Weiterbildung aller.

Wir schaffen Perspektiven. 

Wir bestehen im internationalen Wettbewerb. Nicht trotz sondern wegen unserer Treue zum Produktionsstandort Deutschland. Sie bildet die Basis unserer Leistungsfähigkeit, unserer Termintreue und unserer Kontinuität – heute wie morgen.



„Die Qualität Ihrer Produkte?

Spiegelt unsere Treue zum Produktionsstandort Deutschland wider.“





Die Entwicklung unseres Unternehmens im Überblick

1990Gründung der Formenbau Glittenberg GmbH durch Willi Glittenberg,
Mitarbeiterzahl: 3
1991Gründung der Kunststofftechnik Glittenberg GmbH und Ausbau des
Unternehmens zum Komplettanbieter
1993Erweiterung der Produktionskapazitäten und der Betriebsgebäude,
Mitarbeiterzahl: 24
1994Baustart einer komplett neuen Produktionshalle mit Verwaltungstrakt
1995Einweihung und Bezug der neuen Fertigungsstätte
1997Erweiterung der Fertigungskapazitäten durch Neubau einer weiteren Produktionshalle,
Mitarbeiterzahl: 38
1999Erweiterung der Lagerkapazitäten durch den Neubau einer Lagerhalle mit Hochregallager
2002Neubau eines weiteren Verwaltungsgebäudes,
Mitarbeiterzahl: 59
2005Gründung der Witosa Heißkanalsysteme GmbH als eigenständiges Unternehmen in der Firmengruppe Glittenberg
Verdopplung der Fläche für Produktion und Verwaltung auf insgesamt 3.600 m²
2006Erweiterung des Maschinenparks:
  • Spritzgießmaschinen von 40 bis 930 t Schließkraft
  • HSC-Fräsen
  • Moldflow-Analysen
2007Eintritt von Dipl.-Ing. (FH) Torsten Glittenberg in das Unternehmen
2009Erweiterung des Maschinenparks:
  • um HSC 5-Achs Simultanfräse und
  • weitere Spritzgussmaschinen mit einer Zuhaltekraft von 300 bis 930 t
  • Erweiterung des Leistungsspektrums auf Artikel- und Baugruppenentwicklung:
  • Rheologische Berechnungen
  • FEM-Berechnungen
Mitarbeiterzahl: 103
2011Investitionen in den Maschinenpark:
  • Automatisierte Fräszelle für Elektroden und Stahlteile
  • Automatisierte Erodierzelle
Mitarbeiterzahl: 120
2012Investition in Maschinenpark für Kunststofftechnik und Formenbau. Erweiterung des zum Unternehmen gehörigen Gewerbegebietes. Planungsstart für Neubau weiterer Produktionshalle, der in 2013 erfolgt.
Mitarbeiterzahl: 130
2014Erweiterung der Lagerkapazitäten durch den Neubau einer weiteren Lagrhalle mit Hochregallager
2015Anschaffung der größten Spritzgussmaschine mit einer Zuhaltekraft von 1.000 t